Infos für unsere Patienten

Dein Therapiebesuch von A bis Z

TERMIN BUCHEN

+43 512 89 03 03

Termin online buchen

ALLE INFOS RUND UM THERAPIE & TRAINING

 

Um dir den Beginn der Therapie zu erleichtern und dir die Abläufe zu veranschaulichen, sind hier die wichtigsten Punkte Schritt für Schritt erklärt.

Erstbesuch

Der Beginn deiner Physiotherapie bei uns, soll von Anfang an so angenehm wie möglich sein. Daher hast du die Möglichkeit deinen Ersttermin ganz einfach telefonisch, über unsere Internetseite oder unsere exklusive Physio1.0-App zu vereinbaren.

Um eine ausführliche Befundung für den behandelnden Physiotherapeuten zu ermöglichen, solltest du deine ärztliche Überweisung sowie falls Vorhanden, deinen Arztbrief bzw. ärztlichen Befund und eventuelle Röntgen- und oder MRT-Bilder zum vereinbarten Termin mitbringen.

Was muss ich bei meinem ersten Termin mitnehmen?
Wie bereits erwähnt ist erst einmal die ärztliche Verordnung wichtig, die du direkt an der
Rezeption abgeben kannst. Außerdem sind ein Arztbrief, Befund, Röntgen- oder MRT-
Bilder für den behandelnden Therapeuten von großem Nutzen. Nimm dir für die Therapie
eine angenehme Kleidung mit. Ein Handtuch ist jedoch nicht nötig.

Wie komme ich zu Folgeterminen?
Im Anschluss an deine erste Therapiestunde wird dein behandelnder Therapeut bzw.
unsere Sekretärin an der Rezeption etwaige Folgetermine gemeinsam mit dir vereinbaren
und notieren. Außerdem hast du auf der Physio1.0-App und im Web Zugriff auf all deine festgelegten Termine.

Ist die Physio 1.0 App kostenpflichtig?
Die Physio1.0 App ist völlig kostenlos und in deinem Apple oder Google Play Store zum
Download bereit.

Wie lange dauert der Ersttermin?
Eine Einheit dauert bei uns in der Regel 45 Minuten. So auch dein Ersttermin.

Was genau passiert beim ersten Termin?
Zu Beginn ist eine genaue Befundung und eine ganzheitliche Untersuchung sehr wichtig.
Neben einer Befragung und einer Inspektion wird dein Therapeut bestimmte Tests mit dir
durchgehen und gegebenenfalls auch bereits eine erste Probebehandlung durchführen.
Anschließend wird der weitere Verlauf der Therapie mit dir besprochen und natürlich
gemeinsame Ziele formuliert.

Terminabsage

Ist es dir einmal nicht möglich, einen Termin wahrzunehmen, ist das natürlich auch kein Problem. Bitte sage den besagten Termin bis spätestens 24 Stunden vor der vereinbarten Zeit telefonisch, per Mail oder über dein Kundenportal in der Physio1.0-App ab.

Was passiert wenn ich einen Termin nicht fristgerecht absage?
In diesem Fall behalten wir uns vor, die versäumte Therapiestunde zur Gänze zu
verrechnen. Stelle daher sicher, dass du Termine immer mindestens 24 Stunden vorher
absagst, so dass wir genügend Zeit haben, einen eventuellen Ersatztermin mit einem
unserer anderen Patienten zu vereinbaren.

Was, wenn ich für meine Terminabsage telefonisch niemanden erreichen kann?
In diesem Fall, schreibe uns einfach eine Mail oder gehe auf dein Kundenportal in der
Physio1.0-App und sende uns deine Terminabsage.

Bekomme ich einen Ersatztermin für meine versäumte Therapieeinheit?
Solltest du uns fristgerecht deine Terminabsage mitgeteilt haben, wird der Termin natürlich
einfach hinten angereiht und mit dir gemeinsam ein neues Datum fixiert.

Abrechnung

Die Verrechnung der Physiotherapie erfolgt nach dem Prinzip eines Besuches beim Wahlarzt. Du bekommst also nach Beendigung deiner Therapie eine Honorarnote über die erfolgten Therapieeinheiten, von der die zuständige Gebietskrankenkasse den üblichen Teilbetrag zurückerstattet. Unfall- oder Zusatzversicherungen übernehmen im entsprechenden Fall den Differenzbetrag.

Was passiert am Ende meiner Therapie
Am Ende der Therapie bekommst du von uns ein Kuvert auf die von dir angegebene
Adresse zugesandt oder sogar noch nach der letzten Therapieeinheit persönlich von uns
mit. In diesem Kuvert findest du deine originale ärztliche Therapieverordnung, eine
Honorarnote, sowie eine Leistungsaufstellung mit all deinen durchgeführten Terminen.
Diese Aufstellung gilt es noch von dir zu unterzeichnen.

Muss ich die Therapiekosten selber zahlen?
Da es uns nicht möglich ist direkt mit deiner Krankenkasse zu verrechnen, gilt es die
Rechnung zuallererst vom Patienten selbst zu bezahlen. Es ist dir aber möglich, einen Teil-
bzw. im Falle einer Zusatzversicherung sogar den Gesamtbetrag rückerstattet zu
bekommen.

Wo kann ich die Honorarnote einreichen?
Zusammen mit der ärztlichen Verordnung, der unterzeichneten Leistungsaufstellung sowie
einer Zahlungsbestätigung deiner Bank, kannst du die Honorarnote bei deiner
Gebietskrankenkasse bzw. deiner Unfall- oder Zusatzversicherung einreichen.

Muss ich die Rückseite meiner Überweisung ausfüllen und unterzeichnen?
Die Rückseite deiner Verordnung gilt es nur dann auszufüllen, wenn man vom Therapeuten
keine separate Leistungsaufstellung bekommt. In unserem Fall ist es also nicht notwendig,
die Überweisung noch gesondert auszufüllen.

Die BVA hat mir meine Überweisung zurück geschickt. Was nun?
In diesem Ausnahmefall schickt die BVA die bewilligten Verordnungen direkt an den
jeweiligen Patienten retour. Nimm deine Überweisung einfach zum nächsten
Therapietermin mit und gib sie an der Rezeption oder bei deinem behandelnden
Therapeuten ab.

Sprich uns an:

+43 512 89 03 03
office@physio-einspunktnull.at

Office

TERMIN BUCHEN